Rechtsanwalt Trenkler
Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht

Frankfurter Straße 14
64293 Darmstadt

Tel (06151) 9 51 91-75
FAX (06151) 9 51 91-77

Kontaktformular
Suchen
20.05.2016
Kapitalanlagen

Zeugen und Beweise in Sachen WS WohnStyle Bauträger GmbH gesucht

Die Rechtsanwaltskanzlei Trenkler ist beauftragt, dem Sachverhalt um die Betrugsereignisse im Zusammenhang mit der WS WohnStyle Bauträger GmbH nachzugehen und Beweise zu erheben.[mehr]

06.11.2015
Kapitalanlagen

Aktionärsklagen Volkswagen AG: Das Ende der Spekulation

Die Rechtsanwaltskanzlei Trenkler vertritt in der Abgasaffäre geschädigte Aktionäre der Volkswagen AG. Vielfach fragen sich Aktionäre, ob sie die Aktien der Volkswagen AG nunmehr behalten müssen, wenn sie gegen die Volkswagen AG...[mehr]

28.10.2014
Bank- und Kapitalmarktrecht

BGH entscheidet: Bankkunden können auch aus alten Darlehensverträgen Gebühren zurückfordern

Wie bereits im August durch die Rechtsanwaltskanzlei Trenkler berichtet, hat der Bundesgerichtshof heute darüber entschieden, ob Bankkunden auch über die regelmäßige Verjährungsfrist von drei Jahren unzulässig erhobene...[mehr]

29.08.2014
Bank- und Kapitalmarktrecht

Verjährung Bankbearbeitungsgebühren

Nachdem der Bundesgerichtshof im Mai 2014 darüber entschieden hat, dass Banken zur Berechnung von Bearbeitungsgebühren für die Bearbeitung Darlehen nicht berechtigt sind, stellt sich die Frage bis zu welchem Zeitpunkt in der...[mehr]

13.05.2014
Bank- und Kapitalmarktrecht

BGH beurteilt Bearbeitungsgebühren der Banken für Kredite als unrechtmäßig

Mit zwei Urteilen (Az. XI ZR 405/12 und XI ZR 170/13) hat der BGH eine seit langer Zeit erwartete Entscheidung getroffen, wonach die von vielen Banken erhobenen Gebühren für Kredite unzulässig sind. Durch die Rechtsanwaltskanzlei...[mehr]

12.08.2013
Bank- und Kapitalmarktrecht

Rückforderung gegen Banken wegen unberechtigt erhobener Bearbeitungsgebühren für Kredite

Nicht selten berechnen Banken für die Vereinbarung eines Kreditvertrags Bearbeitungsgebühren. Häufig ist die Erhebung dieser Gebühren aber unzulässig und Verbraucher können diese unberechtigt erhobenen Gebühren zurückfordern.[mehr]

07.05.2011
Allgemeine Rechtsthemen

Verjährung

Die Verjährung tritt mit Ablauf der zur Durchsetzung von Ansprüchen bestimmten Zeit ein. Mit Eintritt der Verjährung kann der Gegner die Zahlung von Forderungen berechtigt verweigern. Deshalb ist eine entscheidende Voraussetzung...[mehr]

Treffer 1 bis 7 von 8
<< Erste < Vorherige 1-7 8-8 Nächste > Letzte >>