Rechtsanwalt Trenkler
Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht

Frankfurter Straße 14
64293 Darmstadt

Tel (06151) 9 51 91-75
FAX (06151) 9 51 91-77

Kontaktformular
Suchen

Glossar und die gebräuchliche Abkürzung in Rechtssprache und Bankwesen

i. A.
Abkürzung für:im Auftrag

(Zusatz bei Unterschriften im Geschäftsverkehr)

i. d. R.
Abkürzung für:in der Regel
i. E.
Abkürzung für:im Ergebnis
i. e. S.
Abkürzung für:im engeren Sinne
i. H. v.
Abkürzung für:in Höhe von
i. L.
Abkürzung für:in Liquidation
i. S. d.
Abkürzung für:im Sinne der/des
i. S. v.
Abkürzung für:im Sinne vom
i. V.
Abkürzung für:in Vertretung, in Vollmacht

(Zusatz bei Unterschriften im Geschäftsverkehr)

i. V. m.
Abkürzung für:in Verbindung mit
i.S.
Abkürzung für:in Sachen

Beispiel: Anlagen zur Klageerwiderung i.S. Müller ./. Republik Argentinien

IBAN
Abkürzung für:International Bank Account Number

(Kontonummer für internationale Zahlungen zur Senkung der Transaktionskosten im grenzüberschreitenden Zahlungsverkehr. Einheitlicher Standard für die automatisierte Bank- und Kontoidentifikation im internationalen Zahlungsverkehr. Federführend eingeführt durch die ECBS (EBS 204), definierter Standard in ISO 13616. Der Zahlungsvordruck (IPI) ist in EBS 206 definiert.)

ICC
Abkürzung für:International Chamber of Commerce, Internationale Handelskammer
IIN
Abkürzung für:issuer identification number

Gleichbedeutend mit der Abkürzung BIN. IIN ist nach ISO 7812 standardisiert.

Inc.
Abkürzung für:Incorporated

Amerikanische Aktiengesellschaft.

insb.
Abkürzung für:insbesondere
InsO
Abkürzung für:Insolvenzordnung
int.
Abkürzung für:international
InvG
Abkürzung für:Investmentgesetz
IPI
Abkürzung für:International Payment Instruction

(grenzüberschreitender Zahlschein-Überweisungsvordruck)